Aktuelle DUR Schmuck Kollektion in großer Auswahl verfügbar.

Was soll ich nur dieses Mal aus dem Urlaub mitbringen?

Viele von Euch kennen das Problem: Urlaub an der Ostsee auf der Insel Rügen - 14 Tage die Seele baumeln lassen, die Insel erkunden oder am Strand relaxen. Die Abreise rückt näher und man kann die Fragen der Daheimgebliebenen schon fast hören: Wie war der Urlaub? Hast du mir was Schönes mitgebracht? Was habt ihr im Urlaub schönes erlebt? 

Für all diese Fragen haben wir jetzt die passende Antwort! Unser schönes Brettspiel „Insel Rügen“ vereint einfach alles in einem: Schönes Souvenir, als Dankeschön fürs Blumen gießen oder das Haustier füttern und gleichzeitig die Möglichkeit, das im Urlaub Erlebte spielend zu erklären. 4 verschiedene Sehenswürdigkeiten sind als Spielfigur auf dem Würfelspiel verewigt.

1. Der Sassnitzer Leuchtturm: vielleicht wart ihr ja auch dort zu Besuch und habt euch am Sassnitzer Hafen ein Fischbrötchen schmecken lassen?

2. Das Jagdschloss Granitz: Eine Schloßbesichtigung sollte bei keinem Rügenurlaub fehlen, denn die Aussicht hoch oben von der Besucherplattform ist einfach phänomenal.

3. Rasender Roland: Nostalgie auf Schienen - von Putbus nach Göhren. Die Fahrt mit der nostalgisches Dampflok ist für viele ein absolutes Highlight. Dampfend und schnaufend zieht er seine Bahn vorbei an den Feldern und Wäldern der Insel. Die Granitz passierend, endet er im Ostseebad Göhren, wo der Weg vom Bahnhof zum Strand nur noch einen „Katzensprung“ entfernt ist. 

4. Das „Leuchtfeuer“ vom Kap Arkona - der „jüngere“ der wohl bekanntesten Leuchttürme der Insel Rügen als Spielfigur. Perfekte Erinnerung an einen Besuch am Kap Arkona

Unser Brettspiel Insel Rügen ist einfach das perfekte Souvenir für Jedermann, weil  Groß und Klein es spielen kann!

PS. Geübte Spieler behaupten: Der „Rasende Roland“ gewinnt immer! Und wenn es mal nicht so ist, dann ärgere dich nicht!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Spielen und hier sind noch schnell die Spielregeln:

Ziel des Spiels:

Ziel des Spiels ist es, als erster alle seine Figuren durch würfeln über die Feldreihen rings um den Spilplan auf die Zielfelder der eigenen Farbe zu bewegen.

Spielregeln:

Jeder Spieler erhält vier Spielfiguren einer Farbe. Drei Figuren setzt er auf das gleichfarbige Versteck und eine davon auf das davor liegende Startfeld. Man würfelt mit einem Würfel reihum. Der Spieler, der die höchste Augenzahl gewürfelt hat, beginnt. Man rückt um so viele Felder vor, wie man Augen geworfen hat. Wer eine 6 würfelt, darf in jeden Fall nochmals würfeln. Bei einer 6 darf der Spieler - er muss aber nicht - eine seiner Figuren, die noch im Versteck stehen, auf das Startfeld stellen. Steht dort aber schon eine seiner Figuren, so muss er erst mit dieser weiterziehen. Trifft eine Figur auf ein bereits durch eine gegnerische Figur besetztes Feld, so wird die gegnerische Figur geschlagen und muss zurück in sein Versteck.

Ende des Spiels:

Gewinner ist der Spieler, der zuerst alle seine Zielfelder besetzt hat. In die vier Zielfelder kann nur mit direktem Wurf eingerückt werden.

Sichert euch am besten noch heute Euer neues Lieblingsspiel von Rügen.

Brettspiel - Würfelspiel Insel Rügen in der Seitenansicht Brettspiel - Würfelspiel Insel Rügen, kann mittig geklappt werden und die Figuren im inneren verstaut

Liebe Grüße

Eure Mandy von Dit & Dat - för jeden wat

 

1 Kommentar

  • Einfach Spitze👌🏻… sehr gelungen umgesetzt😉… ein altes Spiel klasse umgesetzt 😊

    Sandra Polachowski

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen